klipklap Logo Stelltafelsystem

Aufbauhinweise

1. zusammenstecken:

Die Stelltafeln sind zum Transport in der Mitte geklappt, Rückseiten gegeneinander. Der Boden sollte vollkommen eben sein, Teppichkanten etc. vermeiden!

Zwei zusammengeklappte Tafeln etwas nach vorne angewinkelt zueinander aufstellen und seitlich doppelte Steckverbindung einstecken. Dazu Arretierknebel über oberer Verbindung seitlich aufdrehen.

2. aufklappen:


Arretierknebel schließen = senkrecht nach unten stellen. Tafeln von der Rückseite her aufklappen und obere Steckverbindung durch leichtes Anheben der einen Stelltafel zusammenstecken.

Hierbei verhindert der Arretierknebel das vollständige Aushängen der unteren Verbindungen.


3. ausrichten - fertig!:

Tafeln im gewünschten Winkel ausrichten und weitere Tafeln möglichst von links nach rechts anschließen. Arretierknebel nicht vergessen!

 

4. ausstatten:

Vor dem Aufklappen kann Zubehör, wie Handzettelhalter oder Dreieckablage beim Counter, in den Zwischenraum beider Tafen eingesteckt werden, ggf. dabei obere Tafel schon etwas anheben, damit die Halterung richtig sitzt.

5. wechseln:

Die Tafeln sind als Wechselrahmen konzipiert und können beliebig mit Plakatkarton 70 x 100 cm bis 5 mm Stärke bestückt werden. Hierzu Stelltafel flach auf einen Tisch legen. Nur an 3 Ecken schraubbare Verbinder lösen, (mittels 4mm Inbus-Schlüssel, s.a. Tasche innen in Transporttasche) und eine lange Seite ggf. ganz abnehmen.

Beim Zusammenschrauben darauf achten, daß die Ausfachung (Plakatkarton) umlaufend in der innenliegenden Nut sitzt. Zum Bestücken mehrerer Tafeln ist ein Accu-Schrauber mit 4 mm-Inbus-Bit hilfreich, doch dabei Schrauben nicht zu fest anziehen.

6. effektvoll:

Die Aufsteckblenden für Stellwandhöhe 250 cm besitzen seitlich eine Aussparung. Hier kann die steckbare LED-Beleuchtung auf den oberen Stellwandrahmen aufgesteckt werden. Strahler sind in Abstand & Winkel einstellbar. 2 Schrauben in der Trägerleiste fixieren die eingesteckten Ausfachungen.

7. extras:

Der Counter
wird aufgeklappt, inneren Ablageboden einlegen und seitlich in Schienen einstecken, obere Ablage in 4 unterseitige Bohrungen aufstecken.

Vitrinen
werden ähnlich dem Counter aufgeklappt, ein Zwischenboden stabilisiert die Unterteile, hochgeklappte Oberteile untereinander verbinden und mit Arretierknebeln fixieren.


Regale
stehen nur im Verbund mit normalen Stelltafeln, dazu Oberteile hochklappen & seitlich verbinden mit anschließender Tafel.

Unten schmale Regalseiten nach vorne aufklappen und Regalböden mit Nut unten in seitliche Schienen einsetzen.

Die ausgeklinkten Ecken der Regalbretter weisen nach vorne. Oberer Regalboden in 4 unterseitige Bohrungen aufstecken.

Alles ist ganz einfach, nur Mut!

Und wenn zuviele Fragen aufeinmal auftauchen, dann klipklap anrufen:

mobil 0179 - 54 212 55!

Viel Spaß und gute Geschäfte mit dem neuen Stelltafelsystem!

Diese Aufbauhinweise als PDF (ca. 700 kB) laden/ausdrucken -->  Aufbauanleitung AU !

 



Hier finden Sie alle klipklap Aufbauaneitungen: aufbau.klipklap.de
zurück zu Stelltafeln <<     home     email an klipklap     Disclaimer/Impressum
klipklap GbR D - 16845 Rohrlack